Schnurz Piepe

Entspannung von Amtswegen

Schnurz Piepe live
Schnurz Piepe live

Gestatten, Piepe - Herr Schnurz Piepe! Der Name ist Programm. Meistens im Sinne von "entspannt".

 

Manchmal auch im Sinne von "egal". Schnurz Piepe ist eine Lebenseinstellung, eine Art Philosophie.

 

 

Ganz im Gegensatz dazu Herr Lüker: der gehört nämlich eher zur Gattung HB-Männchen. Schnell auf 180, ruckzuck an der Decke.

 

Schnurz Piepe zeigt Lüker den Weg zur Gelassenheit. Präventiv für die Situationen, in denen sonst die Hutschnur platzt und der Kragen reißt. Entspannung ist das Stichwort!

 

Schnurz Piepe nimmt uns dabei mit auf ein entlegenes Nordsee-Archipel. Dort umspülen Ebbe und Flut Ärger und Stress, die Brandung berauscht das Ohrensausen und die steife Brise bläst den Sand aus jedem Getriebe.

 

Zum Beispiel aus dem Getriebe der Deutschen Bahn. Wenn Sie denn kommt, aber unklar bleibt, ob, wie lange oder wohin Sie fährt. Und ob man sitzt, liegt oder ein Teil der Reisegesellschaft inzwischen schon wieder auf dem Bahnsteig steht.

 

Schnurz Piepe hat die Macht über Blutdruck und Puls erlangt. UND: er zeigt uns wie!

Mit Blasebalg statt Betablocker und Schlendrian statt Baldrian.
Mit Poesie und Entschleunigung,
mit Verheißungen und Glaubenssätzen,
mit Musik auf Gurke und Klangstäben,
mit der Bohrmaschine, den Beatles, Liszt und Bach,
mit Tango und Wischmob.

 

Und am Ende ist es wirklich schnurz-piep-egal, ob Sie Sand zwischen den Zehen haben oder einen Muskelkater im Ohr. Hauptsache Sie sind bei diesem skurrilen, kurzweiligen Abend dabei. Wir wünschen Ihnen eine entspannte AnREISE!